Die Unterführung zur Rheinpromenade

[Zurück zur Übersicht]

Die Rheinpromenade ist im Sommer wunderschön zum Flanieren, und auch der Ausgangspunkt für andere, längere Spazierwege. Dort hinzukommen ist allerdings nicht so einfach. Zu viele Straßen, Brücken und Geleise versperren den direkten Weg.

Es gibt allerdings eine kleine Unterführung, die (leider nicht barrierefrei) direkt unter den Bahngeleisen hindurch führt, und die bestimmt nicht jeder kennt:

Quelle: Open Street Maps

Links am Schloss vorbei geht man die Otto-Selz-Straße entlang, überquert dann links Straße und Straßenbahnschienen. Wenn man sich dann rechts hält, führt nach wenigen Metern eine Treppe nach unten, zu einer – zugegebenermaßen ziemlich dubios wirkenden – schmalen Unterführung, die aber direkt in den Schlossgarten führt.

Von dort aus ist es dann nur noch einen Katzensprung bis zum Rheinufer.

[Zurück zur Übersicht]