Weinheim – Burgruine Windeck

[Zurück zur Übersicht]

Vom Weinheimer Marktplatz führt das Spiegelgässchen nach unten, ins Gerberviertel am Bach, und dann weiter auf einen Spazier- und Wanderweg zur Ruine Windeck, und weiter zur Wachenburg:

Unten überquert man die stark befahrene Straße und wandert dann einmal gegen den Uhrzeigersinn rund um den Berg, bis zur Ruine auf der Spitze. Das dauert maximal eine halbe Stunde bis zur Ruine, aber man benötigt gutes Schuhwerk.

Im Burghof gibt es auch Erfrischungen, und ihr habt einen schönen Blick auf Weinheim, das komplette Rheintal und die Wachenburg. Besonders wenn ihr auf den Turm hoch steigt.

Heute fehlte mir leider die Zeit, daher nur ein paar ältere Bilder:

[Zurück zur Übersicht]

Ein Gedanke zu “Weinheim – Burgruine Windeck

  1. Pingback: Spazieren gehen in Mannheim – Spazieren gehen in Mannheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s