Schnell mal in die Schwetzingerstadt

Dauer: 30-45 Minuten. Umgebung: Vorstadt.

[Zurück zur Übersicht]

Quelle: OpenStreetMap

Wir starten am Wasserturm und überqueren die Straße zur Kunsthalle.

Platz vor der Kunsthalle

An der Kunsthalle biegen wir rechts ab, in die Roonstraße, und biegen dann hinter der Heiliggeistkirche links ab, in die Seckenheimer Straße.

Alter Flügel der Kunsthalle (rechts) und Heiliggeistkirche (links)
Seckenheimerstraße

Wir schlendern die Seckenheimer hoch bis zu dem wunderschönen alten Kiosk an der Otto-Beck-Straße. Da gibt’s auch Eis!

Friedenskirche

Dort biegen wir rechts ab, in die Traitteurstraße, gehen vorbei an der Friedenskirche (vor der sich ein öffentliches Bücherregal befindet), bis zur Schwetzingerstraße.

Wir gehen jetzt rechts, auf der Schwetzingerstraße, bis an die Ecke mit dem Garten des persischen Restaurants am Tattersall und gehen dann rechts weiter durch die Tattersallstraße zurück zum Wasserturm.

Rückseite der Kunsthalle

[Zurück zur Übersicht]

Ein Gedanke zu “Schnell mal in die Schwetzingerstadt

  1. Pingback: Spazieren gehen in Mannheim – Spazieren gehen in Mannheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s